Schlagwörter: fdp Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Jan 17:09 am 18. September 2011 Permalink | Antworten
    Tags: fdp,   

    Tja, das war dann wohl Projekt 1,8 in Berlin:

    (Hintergrund)

    Advertisements
     
  • Jan 00:41 am 20. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , fdp, , ,   

    Plagiatsdoktor-Count: Neun. And counting. Wolltsjanurmalgesagthaben.

     
    • ulrics 16:28 am 20. Juli 2011 Permalink | Antworten

      Wie ich sehe hat es die FDP noch nicht über die 5-Plagiats-Hürde geschafft ist aber nahe dran. Jedenfalls bis jetzt näher als die anderen.

  • Jan 11:19 am 11. May 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , dissertation, doktortitel, fdp, , , ,   

    Das wären schon 4 Doktortitel, die wegen Plagiaten weg oder in Gefahr sind:

    UPDATE: Da es inzwischen 5 sind, gibts die aktualisierte Liste jetzt in meinem Hauptblog.

     
  • Jan 23:19 am 8. April 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, ,   

    Die FDP muss jetzt ihr wahres Gesicht zeigen: Anfang 2012 laufen zahlreiche Überwachungsgesetze auf, die die CDU gerne verlängert hätte. Die CDU benutzt die Internetstoppschilder jetzt als Verhandlungsmasse und fordert für eine Rücknahme des Zensursula-Zugangserschwerungsgesetzes, dass die FDP die Überwachungsgesetze verlängert. Mal sehen, wie viel Bürgerrechtspartei tatsächlich in der FDP steckt…

     
  • Jan 12:56 am 9. February 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp,   

    Wisst ihr, warum Schwarz-Gelb aufholt? Sie haben nix gemacht. Zumindest nichts, was in der Öffentlichkeit bekannt würde – und das dürfte das Erfolgsrezept sein. Wenn CDU und FDP nichts tun, sind sie immer noch um Längen besser, als wenn sie was tun…

     
  • Jan 02:02 am 12. January 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , , fdp, ,   

    Die Wikipedia hat mal was interessantes (noch) nicht gelöscht: Eine Übersicht über ehemalige NSDAPler, die nach Kriegsende politisch tätig waren. Ich komme auf:

     36 x CDU
     22 x FDP*
     13 x CSU
      6 x SPD
    

    Einzeln für sich genommen sagen die Zahlen recht wenig, da sicher einige NSDAP-Mitglieder waren, ohne wirklich hinter der Ideologie der Nazis zu stehen. Zusammengenommen ergibt das aber doch eine gewisse Tendenz.

    *) FDP ohne Naumann-Kreis

     
    • Mathias 12:18 am 13. Januar 2011 Permalink | Antworten

      Man müsste auch die ~24 SED-Mitglieder erwähnen, welche die Tendenz dann wieder etwas zunichte machen

    • Jan 04:33 am 22. Januar 2011 Permalink | Antworten

      Ich habe grundsätzlich, also auch bei der CDU, nur die Leute aus dem Westen gezählt. Wenn die SED-Mitglieder später Mitglieder heutiger Parteien geworden wären, wäre das ja vermutlich vermerkt. Hätte ich die SED gezählt, hätte ich auch gleich die NDPD zählen müssen, die laut Wikipedia in der FDP aufgegangen ist. (Die DVP auch.)

  • Jan 08:44 am 27. December 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp,   

    Schwarz-Gelb versäuft NRW-Steuergelder

     
  • Jan 11:09 am 7. November 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , fdp, gorleben,   

    Fürs Archiv: Gorleben-Berichte gefälscht, berichtet einer der Wissenschaftler. Und auch wenn es alt ist, endlich mal eine gute Nachricht: In Deutschland wurde Erdgas gefunden! Die schlechte: In Gorleben. Wir haben also gute Chancen, dass uns das Loch um die Ohren fliegt, nachdem wir genug Atommüll reingeworfen haben.

    Wenn die Regierung wieder von den bösen Terroristen redet, die mit schmutzigen Bomben unsere Freiheit gefährden (damit sie die Freiheit abschaffen kann) sollte man vielleicht auf die große schmutzige Bombe hinweisen, die sie selbst gebaut hat…

     
  • Jan 04:29 am 16. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, mehrwertsteuer,   

    Die Regierung traut sich nicht, die geplante Mehrwertsteuerreform vor den Landtagswahlen 2011 zu machen. Nur falls jemand Zweifel haben sollte, wie üble Sachen da geplant sein müssen.

     
  • Jan 15:26 am 8. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, ,   

    Schwarz-Geld fördert den Niedriglohnsektor aus Steuermitteln, indem sie die Zuverdienstgrenze für ALG2-Empfänger anheben. Was auf den ersten Blick wie eine gute, soziale Sache klingen mag, dürfte am Ende nur darauf hinauslaufen, dass Löhne besser gedrückt werden können – erst wird Hartz IV so berechnet, dass man nicht davon leben kann, dann wird dafür gesorgt, dass mies bezahlte Jobs problemlos möglich sind. Kein Wunder, dass CDU und FDP sich einig sind.

     
  • Jan 10:27 am 4. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, ,   

    Mehr zur gefakten Berechnung der Hartz-IV-Regelsätze gibts beim Tagesspiegel. Es ist noch schlimmer als im letzten Beitrag dazu erwähnt. (Die Analyse wirds wohl nicht mehr geben, Zeitmangel – die hier und im letzten Beitrag verlinkten Sachen müssen reichen). Von irgendwas müssen die Pharmalobbygeschenke ja finanziert werden, bevor man das dann ruinierte Gesundheitswesen privatisiert…

     
  • Jan 04:07 am 1. October 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , elena, fdp, ,   

    SPD und FDP unterstützen ELENA die Datenkrake und haben einen Antrag auf ein Moratorium abgeschmettert. (Die CDU macht natürlich auch mit, aber bei der ist es klar.) Nur fürs Archiv, falls eine der beiden Parteien sich in Zukunft wieder mal als Datenschutzpartei darstellen möchte.

     
  • Jan 04:13 am 28. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, ,   

    Och, und weil das Geld, das die Regierung bei Hartz-IV-Opfern eingespart hat, irgendwo hin muss: Die Pharmalobby darf ja für ihre Medikamente ihre Preise selbst festlegen. Bisher musste sie aber Studien zurechtbiegen, damit sie zeigen, dass die überteuerten neuen Medikamente tatsächlich wirksamer als alte Mittel sind. Das will die Regierung jetzt abschaffen. Das dürfte nicht nur einer Lizenz zum Gelddrucken entsprechen (neues Medikament ohne Wirkbeweis auf den Markt bringen, Mondpreis verlangen, Kassen müssen zahlen, CHA-CHING!) und das Gesundheitswesen ruinieren, sondern könnte auch dazu führen, dass schlechter wirksame Medikamente plötzlich den Markt fluten. Bisher hab ich mich beruhigt, dass der Schaden den Schwarz-Geld anrichtet sich auf Geld beschränkt und man sich das zurückholen kann. Das hier könnte aber a) zu groß sein um es über Steuern etc. von den Begünstigten verfassungskonform zurückzuholen und b) könnte es diesmal um Menschenleben gehen.

     
  • Jan 07:32 am 27. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , fdp, ,   

    Falls sich jemand persönlich Bedanken möchte, für die großzügige Erhöhung der Hartz4-Sätze um äußerst großzügige 5 Euro:
    Über diesen Link findet man einen lokalen Ansprechpartner von der CDU. Sollte man sich bei der FDP bedanken wollen, bieten sie unter diesem Link (Karte rechts nutzen um das Bundesland zu wählen, dann links auf „Untergliederungen der FDP in [Bundesland]“) eine wunderbare Übersicht der lokalen Kontakte. Und sollte man sich schließlich auch bei der CSU bedanken wollen, die diese großzügige Erhöhung mitgetragen hat, obwohl sie eigentlich gegen jegliche Erhöhungen war, finden sich deren Ansprechpartner unter diesem Link.

     
  • Jan 02:29 am 20. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp,   

    Die FDP lässt die Polizei für sich Fenster putzen. (Die Fenster waren nach der Anti-Atom-Demo „etwas“ dekoriert, sehenswertes Bild!)

     
  • Jan 12:02 am 12. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, ,   

    Ich habe eine Liste aller Sachen (Gesetze, Verordnungen, Verträge, alles) gefunden, die schwarz-gelb diese Legislaturperiode verbockt hat und die dringend rückgängig gemacht werden müssen (z. B. die Geschenke an die Pharmalobby). Mit dabei waren auch die Sachen, die sie durch bloße Untätigkeit verbockt haben, was natürlich noch wertvoller (weil schwerer zu finden) ist. Waren ungefähr 50 DIN A4-Seiten.
    Ich glaube, ich hab mich nach dem Aufwachen noch nie so geärgert, wie heute – als ich das gemerkt hab, dass ich mich nicht an den Rechner setzen und wie geplant die Liste in Ruhe reinpfeifen kann. Weil ich nur davon geträumt hab. Sche****.

     
  • Jan 16:35 am 31. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , , fdp, grüne, linke, , ,   

    Die Liste der Überwachungsgesetze und des Abstimmverhaltens der Parteien ist wieder aufgetaucht. Im Piratenwiki findet sich eine bearbeitbare Kopie. Da die Liste veraltet ist, wäre es schön, wenn jeder, dem ein fehlendes, bereits beschlossenes Gesetz auf Bundesebene (Bundestag) einfällt, es da eintragen würde. Anhand der Liste kann man für jede der Bundestagsparteien schön nachschlagen, was sie verbockt haben, und beurteilen, wie glaubwürdig die Behauptung der Parteien ist, sie würden sich für Bürgerrechte einsetzen.

     
  • Jan 21:30 am 9. June 2010 Permalink | Antworten
    Tags: fdp, , projekt 5   

    PARTYTIME! Die FDP hat Projekt 5 erfolgreich abgeschlossen (liegt in Umfragen derzeit bei 5%). Leider werden bei Wahlen viele CDU-Wähler die FDP wählen, um die Koalition zu retten, d.h. es ist zu befürchten, dass die FDP nicht an der 5%-Hürde scheitert. Verdient hätte sie es aber, so offen wie die Regierung derzeit auf das Sozialstaatsprinzip scheißt.

     
  • Jan 00:08 am 1. June 2010 Permalink | Antworten
    Tags: ampel, fdp, ,   

    Zum wievielten mal ist die FDP in NRW jetzt eigentlich zwischen „keine Ampel“ und „vielleicht doch Ampel“ hin- und hergeschwankt? Hat jemand mitgezählt? So rein subjektiv tippe ich auf 5-6 einzelne Zustandswechsel.

     
  • Jan 03:35 am 30. May 2010 Permalink | Antworten
    Tags: fdp,   

    Nochmal zur Erinnering, wofür die FDP steht: extremen Bildungsabbau, Netzsperren, da weiß man, was man hat…

     
  • Jan 00:11 am 6. April 2010 Permalink | Antworten
    Tags: fdp,   

    FDP plant Planwirtschaft bei Ärzten: Wer sich verpflichtet, nach dem Studium aufs Land zu gehen, bekommt nach diesen Plänen schneller einen Studienplatz. Gerade der FDP hätte ich das nicht zugetraut, erinnert das doch stark an Planwirtschaft und Zuteilung von Studienplätzen nach politischen Kriterien. (Vielleicht gibts dämnächst ja Studium bevorzugt für FDP-Wähler, solchen Ideen ist die FDP ja nicht ganz so abgeneigt.) Die Idee klingt erstmal gut, könnte aber auch zur Folge haben, dass potentiell eher schlechtere Schüler/Studenten aufs Land gehen (ok, besser als keine) oder aber, dass man ohne diese Verpflichtung nur noch schwer Medizin studieren kann – das darf nicht sein. Für Bundeswehrärzte soll es laut dem Artikel sowas übrigens schon geben.

     
  • Jan 22:23 am 3. April 2010 Permalink | Antworten
    Tags: fdp,   

    Die FDP versucht bei der Auswahl der Schulbücher nicht nur dafür zu sorgen, dass ihr Weg des Radikalkapitalismus als der Richtige dargestellt wird, sondern auch noch direkt dafür, dass Bücher gekauft werden, von deren Kauf sie selbst profitiert. Fällt sowas eigentlich nicht unter irgendeinen Straftatbestand?

     
  • Jan 21:14 am 3. April 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp,   

    Bei wahlversprechen.info gibt es die vollständige Liste der von der FDP erfüllten Wahlversprechen. [Screenshot]

    (BTW: tragt weitere Versprechen ein, insbesondere die gebrochenen oder die, von denen plötzlich nicht mehr die Rede ist!)

     
  • Jan 02:45 am 26. March 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , fdp, , transparenz   

    CDU und FDP haben was gegen Transparenz: Gemeinsam haben sie sowohl eine Anhörung zur Sponsoringaffäre als auch die Fernsehübertragung der Aussage von Guttenberg vor dem Kunduz-Ausschuss verhindert

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen