Schlagwörter: csu Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • Jan 00:41 am 20. July 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , csu, , , ,   

    Plagiatsdoktor-Count: Neun. And counting. Wolltsjanurmalgesagthaben.

    Advertisements
     
    • ulrics 16:28 am 20. Juli 2011 Permalink | Antworten

      Wie ich sehe hat es die FDP noch nicht über die 5-Plagiats-Hürde geschafft ist aber nahe dran. Jedenfalls bis jetzt näher als die anderen.

  • Jan 11:19 am 11. May 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , csu, dissertation, doktortitel, , , , ,   

    Das wären schon 4 Doktortitel, die wegen Plagiaten weg oder in Gefahr sind:

    UPDATE: Da es inzwischen 5 sind, gibts die aktualisierte Liste jetzt in meinem Hauptblog.

     
  • Jan 14:26 am 17. February 2011 Permalink | Antworten
    Tags: csu, guttenberg, ,   

    Guttenberg hat verstanden: Copy, remix, share!

     
  • Jan 02:02 am 12. January 2011 Permalink | Antworten
    Tags: , csu, , ,   

    Die Wikipedia hat mal was interessantes (noch) nicht gelöscht: Eine Übersicht über ehemalige NSDAPler, die nach Kriegsende politisch tätig waren. Ich komme auf:

     36 x CDU
     22 x FDP*
     13 x CSU
      6 x SPD
    

    Einzeln für sich genommen sagen die Zahlen recht wenig, da sicher einige NSDAP-Mitglieder waren, ohne wirklich hinter der Ideologie der Nazis zu stehen. Zusammengenommen ergibt das aber doch eine gewisse Tendenz.

    *) FDP ohne Naumann-Kreis

     
    • Mathias 12:18 am 13. Januar 2011 Permalink | Antworten

      Man müsste auch die ~24 SED-Mitglieder erwähnen, welche die Tendenz dann wieder etwas zunichte machen

    • Jan 04:33 am 22. Januar 2011 Permalink | Antworten

      Ich habe grundsätzlich, also auch bei der CDU, nur die Leute aus dem Westen gezählt. Wenn die SED-Mitglieder später Mitglieder heutiger Parteien geworden wären, wäre das ja vermutlich vermerkt. Hätte ich die SED gezählt, hätte ich auch gleich die NDPD zählen müssen, die laut Wikipedia in der FDP aufgegangen ist. (Die DVP auch.)

  • Jan 07:32 am 27. September 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , csu, , ,   

    Falls sich jemand persönlich Bedanken möchte, für die großzügige Erhöhung der Hartz4-Sätze um äußerst großzügige 5 Euro:
    Über diesen Link findet man einen lokalen Ansprechpartner von der CDU. Sollte man sich bei der FDP bedanken wollen, bieten sie unter diesem Link (Karte rechts nutzen um das Bundesland zu wählen, dann links auf „Untergliederungen der FDP in [Bundesland]“) eine wunderbare Übersicht der lokalen Kontakte. Und sollte man sich schließlich auch bei der CSU bedanken wollen, die diese großzügige Erhöhung mitgetragen hat, obwohl sie eigentlich gegen jegliche Erhöhungen war, finden sich deren Ansprechpartner unter diesem Link.

     
  • Jan 16:35 am 31. August 2010 Permalink | Antworten
    Tags: , csu, , grüne, linke, , ,   

    Die Liste der Überwachungsgesetze und des Abstimmverhaltens der Parteien ist wieder aufgetaucht. Im Piratenwiki findet sich eine bearbeitbare Kopie. Da die Liste veraltet ist, wäre es schön, wenn jeder, dem ein fehlendes, bereits beschlossenes Gesetz auf Bundesebene (Bundestag) einfällt, es da eintragen würde. Anhand der Liste kann man für jede der Bundestagsparteien schön nachschlagen, was sie verbockt haben, und beurteilen, wie glaubwürdig die Behauptung der Parteien ist, sie würden sich für Bürgerrechte einsetzen.

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antworten
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + ESC
Abbrechen