1-Euro-Jobbern steht der volle Tariflohn zu, wenn ihre Arbeit dazu geeignet ist, einen regulären Arbeitsplatz zu verdrängen. Das hat das Bundessozialgericht (!) entschieden. Das dürfte IMHO auf mindestens die Hälfte zutreffen – ich hoffe, das genug Leute dafür klagen. Vielleicht hat die Ausbeuterei jetzt endlich ein Ende, die Profiteure bekommen das verdiente dicke Ende und die Zwangsarbeiter ihren verdienten Lohn.

Advertisements