Ein Polizist packt über den Stuttgart 21-Einsatz aus. Und gibt zu, dass Agent Provocateurs eingesetzt werden, also Polizisten, die Steineschmeißer spielen, damit man die Demo auseinanderprügeln darf. Viele Polizisten sagen nach dem Einsatz, dass sie das alles eigentlich nicht wollten, aber halt Befehle befolgt haben. Unsinn! Polizisten haben eine Remonstrationspflicht. Und ja, es kann negative Folgen haben wenn ein Beamter remonstriert. Aber wer sich das nicht traut, aber lieber wehrlose Leute verprügelt, kann sich nicht auf einen Befehl rausreden. Vielleicht sollten die Demonstranten die Beamten etwas öfter auf die Remonstrationspflicht hinweisen. Und ihre Existenz bekannter machen!

Advertisements