Wieso schließt die Regierung eigentlich Verträge mit der Atomlobby? Ich dachte eigentlich, sowas nennt man normalerweise „Gesetz“ und es wird erlassen, nicht beidseitig ausgehandelt… (Die Antwort dürfte sein: Weil man nur mit einem Vertrag sicherstellen kann, dass nach der Abwahl die nächste Regierung den Schaden nicht mehr beheben kann)

Advertisements