Die Atommüllentsorgung aus den Kraftwerken, mit denen die Energiekonzerne große Gewinne machen, wird laut Panorama vom Staat finanziert – und das Geld sackt dann eine Firma ein, die zu 75% der Atomindustrie gehört und einen unkündbaren Monopolvertrag hat. Die hätte dann natürlich total großes Interesse dran, das sicher zu machen statt auf maximalen Profit zu gehen. (Wie das dann aussieht, sieht man ja bei der Bahn.)

Wer den Beitrag sehen will, sollte sich beeilen, die bleiben ja nicht mehr lange online. Ich weise allerdings darauf hin, dass das Panorama ist und die auch gerne mal Fakten völlig entstellen und gnadenlos fälschen, wenn sie gerade Lust haben.

Advertisements