Das falsche Kraut. Ganz eindeutig das falsche Kraut. *kopfschüttel* Was auch immer die Leute bei YouTube geraucht haben, lasst die Finger davon: YouTube bietet Videos in 4K-Auflösung. Sicher ganz praktisch, falls jemand einen 3D-Kinofilm (in 10-Minuten-Stücke geschnitten, natürlich) da hosten und von da auf dem Projektor abspielen will. Oder so. Das ist einfach nur krank. Krank im Sinn von „unglaublich cool und völlig irre zugleich“.