Die Schweinegrippeimpfstoffe wurden aufgrund einer Empfehlung gekauft, die aus der Feder von Pharmalobbyisten stammt. Wer hätte das gedacht. Würde man ab und zu ein paar dieser Lobbyisten für den Schaden voll haftbar machen, würde das vielleicht etwas seltener werden. (Eine Privatinsolvenz schützt übrigens AFAIK nicht vor Schadensersatzansprüchen aus vorsätzlichem Betrug.)

Advertisements