Zensursula wird wohl doch nicht Bundespräsident. War klar, dass sowas zumindest gut passieren kann. Genau deswegen hab ich erstmal ein paar Tage gewartet, statt direkt mit aufwändiger Kritik und Quellen zusammensuchen, Fotomontagen basteln und dem ganzen Kram loszulegen. Sowas frisst nämlich Zeit, und die verschwende ich nicht gerne. Bei vielen politischen Vorhaben habe ich nämlich inzwischen den Verdacht, dass es hauptsächlich darum geht, die Kritiker „auf Touren“ zu bringen und dann das Vorhaben zurückzuziehen, einfach um die Leute müde zu machen.

Advertisements