Ein Sterbehilfe-Befürworter wirbt mit einem Bild von FDP-Gesundheitsminister Rösler für Sterbehilfe und schiebt ihm dabei ein Pro-Sterbehilfe-Zitat in den Mund. Selbst wenn das Zitat frei erfunden ist, ist das der richtige Werbeträger. Der einzige Unterschied ist, dass Sterbehilfe freiwillig sein sollte, im Gegensatz zum verrecken lassen, was aus einer FDP-geführten Gesundheitsreform resultieren dürfte, wenn man sich Gesundheit nicht selbst finanzieren kann.

Advertisements